Photovoltaik Lamellen am Kimbell Art Museum Fort Worth, Texas

Ertex solar realisiert gemeinsam mit GIG Fassaden ein außergewöhnliches Solarprojekt in den USA.

Beim Glasdach des Kimbell Art Museum in Forth Worth/Texas, für das der Stararchitekt Renzo Piano verantwortlich zeichnet, wurden Photovoltaiklamellen spektakulär in Szene gesetzt. Seit Ende Oktober dienen in Summe 2403 bewegliche Lamellen auf insgesamt 1.000 m² einerseits zur Tageslichtsteuerung und produzieren andererseits beinahe 1,4 GWh sauberen Ökostrom. Das würde pro Jahr etwa 500 Haushalte mit Strom versorgen.



ertex solar / Arch. Sprotofski

Renzo Piano experimentiert speziell bei seinen Museumsbauten mit dem natürlichen Lichteinfall um das Tageslicht in den Ausstellungsräumen stufenlos regulieren zu können.

Die Herausforderungen bei diesem Projekt für die beiden Österreichischen Unternehmen GIG Fassaden und ertex solar waren die Anforderungen des Architekten um das durchdachte Design und die Funktionalität mit stabilen Solarerträgen zu vereinen.



ertex solar / Arch. Sprotofski

Das Projekt ist in dieser Form mit den beweglichen Lamellen sicherlich eines der Größten weltweit.

ertex solar Partner weltweit

ertex solar Vertriebspartner
Professionelle Beratung, Planung, Support — ertex solar weltweit für Sie erreichbar.

Downloads

Downloads

Referenzen im Überblick

Referenzen
Seit 2004 hat ertex solar hunderte gebäudeintegrierte PV-Projekte realisiert.

+43 / 7472 / 28260

SALES@ERTEX-SOLAR.AT

NEWSLETTER