Technische Checkliste

Schon vom Beginn Ihrer Planungsphase an stehen Ihnen unsere Photovoltaik-Experten gerne zur Verfügung. Um auf kürzestem Wege gemeinsam zum Erfolg zu gelangen, gilt es, einige grundlegende Fragen zu klären.

1. Glasaufbau und Glasdicke, Format und Anzahl der Modul

Verbundsicherheitsglas oder Isolierglas? Welche Glasdicke ist statisch nötig? Wie groß ist die geplante PV-Fläche? Modulgröße und -anzahl (in Abstimmung mit Fassadenkonstruktion)?
 

2. Zellentyp nach Effizienz, Transparenz nach gewünschter Abschattung

Unterschiedliche Zellentypen und -farben können in die individuellen ertex-solar-Module integriert werden. Die besten Erfahrungen hinsichtlich Effizienz wurden mit den nebenstehenden Zellentypen gemacht.

Modulbeispiel 1
 
Modulbeispiel 2
 
Modulbeispiel 3
 
Modulbeispiel 4
 
Modulbeispiel 5
 
 Modulbeispiel 6  Modulbeispiel 7   Modulbeispiel 8  Modulbeispiel 9  Modulbeispiel 10
         
Der elektrische Wirkungsgrad der PV-Anlage (Illustrations-PDF) kann einerseits durch die Leistung des Zellentyps und andererseits durch den Zellenabstand (Transparenz,Abschattung!) beeinflusst bzw. definiert werden.
 

3. Möglicher Ertrag nach Ausrichtung der Photovoltaik-Anlage zur Sonne

Ausrichtung der PV Anlage

Wesentlichen Einfluss auf den elektrischen Ertrag einer Photovoltaik-Anlage hat deren Ausrichtung zur Sonne. In nebenstehender Grafik wird für mittel-europäische Regionen verdeutlicht, mit welcher Effizienz hinsichtlich Himmelsrichtung und Neigungzu rechnen ist.

Die Problematik der Abschattung von Photovoltaik-Anlagen muss unbedingt im Vorfeld geklärt werden.
  PV Potential estimation utility Berechnen Sie Ihren möglichen Ertrag >

4. Verschaltung, Anschlusssituation und Zubehör

Selbstverständlich werden Sie von uns in den Beratungs-gesprächen auf die Berücksichtigung der Verkabelung, Wechselrichter, Stromzähler usw. hingewiesen, und das ausführende Elektrounternehmen bestmöglich unterstützt.

ertex solar Partner weltweit

ertex solar Vertriebspartner
Professionelle Beratung, Planung, Support — ertex solar weltweit für Sie erreichbar.

Modulübersicht

Modulübersicht
So vielseitig wie die VSG-Technologie, so vielfältig auch die Einsatzmöglichkeiten.

Referenzen im Überblick

Referenzen
Seit 2004 hat ertex solar hunderte gebäudeintegrierte PV-Projekte realisiert.

+43 / 7472 / 28260

SALES@ERTEX-SOLAR.AT

NEWSLETTER