it disaster recovery plan template for small business security company business plan help writing an essay please dissertation on retail industry in recession essay writers.net creative writing ideas for grade 2 professionally writing college admissions essays transfer how to buy research papers my future essay writing food business plan

Goldiger Zuwachs in Reichenburg

Die Sonne an der Gebäudehülle

Perfektes Zusammenspiel von Ästhetik und Energieproduktion

Wir dürfen stolz ein weiteres fertiges Projekt in der Schweiz präsentieren. Die bestehenden Solarhäuser mit unseren Photovoltaik-Modulen in Reichenburg haben Zuwachs bekommen – die Neubauten leuchten einem schon aus der Ferne entgegen, diese wurden nämlich mit goldenen Balkonmodulen von ertex solar ausgestattet.

Die Balkone sehen jedoch nicht nur optisch gut aus, sondern haben eine Gesamtleistung von 40 kWp. In Summe wurden hier 225 Module mit goldenem Druck auf der Frontseite verbaut, und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen, wie wir finden.

 

Foto-Copyright © clevergie

Artikel im Magazin Solaris

Lesefutter für Architekturenthusiasten

Bericht zum Firmengebäude Rhiienergie AG

Auf der Suche nach neuem Lesestoff? Da haben Sie Glück, zu einem unserer Projekte in der Schweiz – dem Firmengebäude der Rhiienergie AG, ist ein sehr ausführlicher Artikel im Schweizer Architekturmagazin Solaris erschienen!

Auf den ersten Blick fällt bei diesem Gebäude jedem das Photovoltaik-Dach auf. Aber nur der aufmerksame Betrachter (äußerst aufmerksam und vielleicht mit etwas Hilfestellung) wird bemerken, dass die Fassade auch aus Photovoltaik-Modulen besteht. Damit wird die Energieproduktion vervollständigt, um den Energiebedarf des Gebäudes zu decken. Das Gebäude sieht also nicht nur optisch toll aus, sondern produziert eigenen Sonnenstrom mithilfe von mehreren Flächen.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des neugebauten Firmensitzes des Energieversorgers Rhiienergie AG in Tamins. Was könnte für einen Energieversorger repräsentativer sein, als den eigenen Strom mit der Gebäudehülle zu produzieren?

 

Hier geht's zum Link: https://issuu.com/hochparterre/docs/hochparterre_solaris_05_d_2021?fr=sMDk3NzIzNjA0MTY